Haben Sie heute schon mit Ihrem Kind gespielt?

Wenn es mit der Schule nicht klappt, die Hausaufgaben so mühsam sind oder andere Probleme immer mehr den Alltag bestimmen, gerade dann gilt: Spielen Sie mit Ihrem Kind!

 

Es ist so wichtig, dass es neben all den täglichen Anspannungen, Sorgen und Reibereien Zeiten gibt, in denen Sie und Ihr Kind sich miteinander wohlfühlen und in denen Sie einfach Spaß miteinander haben.

Im Spiel können die belastenden Themen für eine Weile ausgeklammert werden und Sie können Ihr Kind wieder mit anderen Augen sehen. Und vor allem kann Ihr Kind spüren, dass Sie sich Zeit nehmen, dass sie es mögen und dass sich der Alltag nicht immer nur um Schwierigkeiten und Konflikte dreht.

 

Das Argument Spaß allein reicht Ihnen noch nicht? Dann bedenken Sie, dass Ihr Kind im Spiel ganz nebenbei so vieles lernen kann: abwarten können, Regeln einhalten, Fingerfertigkeit üben, abzählen, zusammenzählen, Konzentration halten, Merkfähigkeit verbessern usw., usw. All dieses lernt es nach und nach und es lernt es umso leichter, je weniger Druck ausgeübt wird und je mehr Freude es beim Spiel hat.

 

Geeignet sind fast alle Spiele, die nicht nur auf Taktik und Strategien basieren, denn darin sind Erwachsene in der Regel besser. Und nichts verdirbt den Spielspaß mehr, als von vornherein zu wissen, dass man nur verlieren kann. Also wählen Sie Spiele, in denen auch das Würfelglück zählt oder in denen bildhafte Merkfähigkeit gefragt ist (wie z.B. im Memory), denn darin sind viele Kinder den Erwachsenen überlegen. Spaß machen auch Spiele, in denen alle Spieler gemeinsam gewinnen oder verlieren, denn dadurch wird Konkurrenz vermieden, die noch nicht jedes Kind aushalten kann.

 

Lassen Sie dabei Ihr Kind ruhig die Spielregeln verändern, aber besprechen Sie mit ihm, dass die Regeln dann für diesen Spieldurchgang gelten. Gern dürfen Sie die Regeln für sich selber auch etwas verschärfen, um Ihrem Kind eine größere Chance zu geben. Das wichtigste ist jedoch: Das Spiel soll beiden Mitspielern Freude bereiten!

 

Nehmen Sie sich regelmäßig 20 bis 30 Minuten Zeit für ein ungestörtes Spiel nur mit Ihrem Kind. Und freuen Sie sich darüber, wie gut das Ihrer Beziehung tut!